Kleine Meldung zwischendurch


Ich bin wieder zu Hause. Habe ordentlich Geld in Bremen, vor allem aber beim Primark gelassen und echt super schicke Sachen gefunden. Wa sja sowieso klar war. Ich hätte nur gerne noch eine Jeans gehabt, aber soll ja nicht sein. Egal... dafür habe ich genug anderes Zeug. Vor allem einen neuen durchsichtigen Regenschirm. Der, den ich mir in London besorgt habe, ist ja gleich bei unserer Ankunft vom Erdboden verschluckt gewesen. Nunja... jetzt habe ich halt einen neuen. Und mehr werde ich morgen schreiben. Dann fotografier ich die Sachen auch schnell noch ab...

Außerdem waren wir noch im 3D-Kino. Wollten ja eigentlich Final Destination 4 gucken. Der wäre super gewesen. Aber da nun Schatzis Schwestern mitgekommen sind, ging das ja nicht. Die hätten sich ja eingeschissen. Ja okay... Coraline haben wir dann geguckt. Auch nicht schlecht. Aber den muss man nicht unbedingt 3D gucken. Aber die Handlung ist halt ganz nett...

Ich melde mich morgen wieder... nun gibt es erstmal ein bisschen was zu essen.

5.9.09 20:32


Werbung


Bremen and Primark is calling...


Morgen fahre ich dann mit Schatzi und seinen Schwestern nach Bremen. Primark und so. Ich freue mich total. Das wird schön. Werde auch Fotos machen. Hoffentlich! Und ich habe auch schon eine Liste, was ich Mama und so auch noch mitbringen soll. Das wird der Oberkracher. Dann gehen wir vielleicht noch zu Pizza Hut essen und der Tag kann ja nicht besser werden. Starbucks haben die auch... kann mir keinen besseren Samstag vorstellen.

Party geht an diesem WE wohl nicht. Einige fahren ins Jolly Joker. Da ist Atzenparty mit Alexander Marcus und und und... ich würde auch hin. Aber da wir morgen schon um 8 losfahren und ich auch keine 12euro Eintritt bezahlen möchte, bleibe ich zu Hause. Schaue mir dann Bodyguard im TV an. Morgen werde ich zu k.o. sein noch etwas zu machen...

Ich bin wieder bei einem trnd-Projekt dabei. Lenor Weichspüler. Ich freue mich, weil ich es liebe Wäsche zu waschen und ich liebe es, wenn sie toll riecht. Und Mama freut sich sicherlich auch, wenn ich ihr die Arbeit mal freiwilliger abnehme als sonst.

Das wäre es erst mal von mir. Melde mich entweder morgen Abend oder Sonntag. Bis dahin: Schönes Wochenende noch...

4.9.09 18:18


Endlich wieder Fotos


Ja, ich habe Fotos geschossen. Es war ja auch bitter nötig, ich weiß. Und ich hatte auch Grund dazu. Ich habe einen neuen Kleiderschrank. Der alte war einfach zu klein. Jetzt, wo auch viele Sachen von meinem Freund mit rein müssen, weil er, wenn er länger da ist ja auch Sachen zum Wechseln braucht. Naja... jedenfalls ist jetzt endlich etwas Platz, um wieder shoppen zu gehen. Dieser Platz muss gefüllt werden.

neuerschrank (4) neuerschrank (7)

neuerschrank (6) neuerschrank (9)

So... also mir gefällt er total. Und vor allem, dass ich so viel Platz ahbe. Schatzi und wollen ja demnächst nach Bremen. Mal gucken... wir werden das vielleicht nachher mal klären welches Wochenende im September. Er muss ja noch bei seinem Kumpel beim Umzug helfen. Ich glaube, dass das Wochenende um den 12. super wäre. Aber ihr werdet es sicher auch noch erfahren, wann ich da war. Primark ruft... ich höre es ganz laut!!

31.8.09 16:32


You are not alone!


Manchmal gibt es so Tage (bei mir sind es auch Wochen oder Monate), da fragt man sich, wieso manche Menschen einfach so ungerecht und selbstsüchtig sind. Und manchmal auch warum sie verrückt sind. In diesem Falle echt verrückt! Das kann doch nicht sein, wieso man so verlogen ist. So durchtrieben... und gerade dann, wenn es um Kinder geht. Die eigenen. Das macht einen so wütend und traurig, dass man nur noch weinen will.

Das nimmt ja nicht nur mich so mit. Und dann passiert so etwa sin der eigenen Familie. Echt schrecklich. Ich wollte ja eigentlich nie wirklich persönlich werden in meinem Blog, aber ich werde euch ja auch Einzelheiten ersparen. Ich finde es einfach nur abartig. Ich meine, so etwas passiert ja dauernd, aber dann gerade im Umfeld und so nah an einem selbst, dass es unwirklich erscheint.

Ich bin aber froh, wie sich nun alles gewendet hat. Und auch froh, dass es aufwärts geht. Klar müssen wir jetzt sehen, wie es sich weiter entwickelt, weil ja schließlich alles erst anfängt. Aber ich bin zuversichtlich. Kinder können doch nichts dafür. Erst recht können Kinder nichts für ihre Eltern.

Und wie sagt man immer so schön: Du kannst nicht ändern woher du kommst, aber du kannst ändern wo du hingehst.

Wie wahr...

28.8.09 16:53


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Layout by the vision & Yvi
Gratis bloggen bei
myblog.de